60 Dämon der Angst

Die Gang findet sich während einer Halloween-Verbindungsparty in einem realen Horrorhaus wieder, in dem sich ein Angst-Dämon von ihren individuellen Ängsten ernährt. Währenddessen braucht Anya Giles' Hilfe, um Xander zu retten, als sie merkt, dass etwas nicht stimmt.

Nr.
(ges.)
60
Deutscher TitelDämon der Angst
StaffelStaffel 4
Nr.
(St.)
4
Original­titelFear, Itself
Erstaus­strahlung USA26. Okt. 1999
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)24. Jan. 2001
RegieTucker Gates
DrehbuchDavid Fury
Gastdarsteller

 

 

RolleSchauspielerSynchronsprecher
Buffy Anne SummersSarah Michelle GellarNana Spier
Willow Danielle RosenbergAlyson HanniganMarie Bierstedt
Alexander „Xander“ LaVelle HarrisNicholas BrendonGerrit Schmidt-Foß
Rupert „Ripper“ GilesAnthony Stewart HeadThomas Nero Wolff
Cordelia ChaseCharisma CarpenterSchaukje Könning
Angel (Angelus/Liam)David BoreanazBoris Tessmann
Daniel „Oz“ OsborneSeth GreenSantiago Ziesmer
Spike (William der Blutige; William Pratt)James MarstersDavid Nathan
Riley FinnMarc BlucasPeter Flechtner
Anya Christina Emmanuella
Jenkins (Anyanka/Aud)
Emma CaulfieldDascha Lehmann
Dawn SummersMichelle TrachtenbergIlona Brokowski
Tara MaclayAmber BensonRanja Bonalana

 Nebendarsteller:

RolleSchauspielerSynchronsprecherEpisodenzahl
Joyce SummersKristine SutherlandAndrea Aust59
Jonathan LevinsonDanny StrongAlbert Obitz28
Andrew WellsTom LenkSebastian Schulz26
Faith LehaneEliza DushkuCarola Ewert20
Direktor SnyderArmin ShimermanKlaus Jepsen19


Logo der US-amerikanischen Fernsehserie Buffy – Im Bann der Dämonen, Deutsche Fassung Von Unbekannt - http://static.letsbuyit.com/filer/images/de/products/original/161/8/buffy-im-bann-der-dmonen-die-komplette-season-4-6-dvds-16108412.jpeg, Logo, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=6067582

Gruppenbild der Darsteller Von Patrick Lee - https://www.flickr.com/photos/16325970@N00/90977351/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1147970

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Textquelle: Wikipedia